Iran, Gilan

Iran, Gilan

Datum: 22. Mai – 23. Mai 2022 Ihr m├╝sst unbedingt nach Gilan Die Iranerinnen und Iranern schw├Ąrmen von der Region Gilan, eine Provinz im Nordiran. Wir haben Fotos von gr├╝nen H├╝geln, farbigen Blumenwiesen und Nebelw├Ąlder gesehen und wollen uns nun selbst ein Bild machen, ob diese umschw├Ąrmte Region auch uns umhauen wird. Da wir nur […]

Iran, Mazandaran

Iran, Mazandaran

Datum: 21. Mai 2022 Chalus Road Um von Teheran an das Kaspische Meer zu gelangen, muss man das Elburs-Gebirge ├╝berqueren. Dabei gibt es zwei Hauptverbindungen, welche man w├Ąhlen kann. Wir haben uns f├╝r die Variante ├╝ber die Chalus Road entschieden. Als Alternative w├Ąre der Weg ├╝ber das Alamut-Tal denkbar gewesen. Als wir von der Autobahn […]

Iran, Teheran

Iran, Teheran

Datum: 18. Mai – 20. Mai 2022 Richtung Hauptstadt Je n├Ąher wir der Hautstadt Irans kommen, desto mehr verdichtet sich der Verkehr auf der mehrspurigen Autobahn. Die Fahrt verl├Ąuft ohne besonderen Ereignisse, wir h├Âren Musik und mehrheitlich ist jeder von uns in seinen Gedanken. In Gedanken an die gemeinsamen Erlebnisse und den nun sehr nahe […]

Iran, Zagros Gebirge

Iran, Zagros Gebirge

Datum: 13. Mai – 14. Mai 2022 Wundersch├Âne Bergwelt Mit dem Besuch von Shiraz und Isfahan haben wir uns bereits am Rande des Zagros-Gebirges bewegt. Jetzt wird es f├╝r uns Zeit, dass wir noch weiter in diese Gebirgskette hinein beziehungsweise hinauf fahren und die Berge aus n├Ąchster N├Ąhe betrachten k├Ânnen. Mit jedem Kilometer, den wir […]

Iran, Isfahan

Iran, Isfahan

Datum: 11. Mai – 12. Mai 2022 Warum sich 300 Kilometer in die L├Ąnge ziehen k├Ânnen Kaum zur├╝ck von der Wanderung des Kuh Gol Sees steht heute nochmals ein langer Fahrtag vor uns: Etwas mehr als 300 Kilometer liegen vor uns bis zur umschw├Ąrmten Stadt Isfahan. Wer jetzt denkt, 300 Kilometer kann man doch gut […]

Iran, Margoon und Kuh Gol

Iran, Margoon und Kuh Gol

Datum: 10. Mai 2022 Margoon Wasserfall Als wir das Stadtgewusel und Verkehrschaos von Shiraz hinter uns lassen, erreichen wir schon bald die hochebenenartige Region Sepidan. Pl├Âtzlich erstreckt sich vor uns eine Aussicht auf eine saftig gr├╝ne und h├╝gelige Landschaft kombiniert mit kargen und trockenen Gesteinsformationen. Im Hintergrund sind Berge mit schneebedeckten Spitzen sichtbar. Flo und […]